Wir nehmen wieder Fahrt auf!

Dogs On Sail proben alte und neue Stücke wieder zu viert.
 

George ist von Bord

Unser Sänger hat das Schiff verlassen. Wir bleiben an Board und die Reise wird weitergehen.


Neues Video "Generation Oak"!

Zu wunderschönen Klängen ein wunderschönes Video:
>zum Video

 

... hier nun das Interview:

>zum Interview


 
Interview mit dem OX-Magazin 14.10.2015

Heute haben wir ein Interview dem OX-Magazin gegeben. Da es zeitlich eng wurde, wissen wir nicht, ob es schon in der kommenden Ausgabe erscheint. Wir haben Abel (OX Magazine) gebeten lieber Green Day rauszuhauen.
Eine Plattenkritik wird es aber auf jeden Fall in der nächsten Ausgabe geben.
Mal schauen, was Abel aus unseren CHANTRÉ- und GinTonic-beeinflussten Aussagen noch Gehaltvolles filtern kann.


 
Neue CD "Landfall"

Es ist vollbracht. Unsere neue CD "Landfall" ist fertig und ab 10.10 erhältlich.
Einfach unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. anfordern.

 
... passend dazu, unsere neuen Shirts (auch als Tanktop zu bekommen)


... wer will, der kriegt unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


 
Facebook-Auftritt unter neuer Adresse

Wir haben aus unerfindlichen Gründen keinen Zugriff auf unser Facebook-Konto. Seitens Facebook kam Null-Unterstützung
und das, obwohl George sich in die heiligen, geheimen Facebook-Hallen in Hamburg geschmuggelt hat, um analog den
Kontakt zu den Mitarbeitern zu bekommen.

Es hat alles nichts gebracht, daher gibt es einen neuen Auftritt und der alte Facebook-Auftritt wird vor sich hin dümpeln.

Hier der aktuelle Auftritt:

https://www.facebook.com/dogsonsailmusic/info?tab=page_info


 
Mann von Bord

Andy heuerte ab. Wir wünschen ihm immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.


 
Die komplette CD "LOW" zum Reinhören und Download

Wir haben nichts zu verschenken und machen es trotzdem. Jetzt unter "Songs" gibt es die komplette CD "LOW" zum Download.


 
Dogs On Sail - Neuer Kanonier an Bord

Da die Schar der Feinde immer grössere Ausmaße annahm, stand es ausser Frage, dass man personelle Verstärkung braucht.

Nach einer langen Suche und der Ablehnung unzähliger Landratten, Süßwasser-Matrosen und gischtscheuen Ruderbootpiraten fiel dann einvernehmlich die Wahl auf Andy.

Die Hunde waren sich ihrer Sache sicher, nachdem musikalische Schlacht auf dem Rondenbarg Bauwagenplatz erfolgreich geschlagen war.

Der neue Kanonier feuerte zusammen mit dem raubeinigen Haudengen Jörg brutale Breitseiten ab, die selbst den Teufel in die Flucht geschlagen hätten.

Ihr Zuhörer da draussen:

Seid gespannt auf neue Songs und weitere Untaten der Hunde, die ab jetzt zu Fünft unterwegs sein werden.

...und ne Buddel voll Rum....


 
Neues Video!

Es hat gedauert, aber jetzt ist es zu sehen, das neue Video "J'S DIARY". Mit von Partie und als Special Guest Star angeheuert: Bubi Elektrick.
>zum Video


Dogs auf Plastic Bomb Sampler und neue Reviews

Während ein Teil der Band auf Landgang ist und der andere mit Deckschrubben beschäftigt ist, gibt es zumindestens per CD was auf die Ohren.

Der aktuellePlastic-Bomb Sampler ist raus und zu hören sind u.a. SLIME, TOXOPLASMA, EYE FOR AN EYE, OI POLLOI, FUTURE RUINS,

PESTPOCKEN, GHOST STREET, PESTFEST, EVACUATE, THE GO SET und natürlich DOGS ON SAIL.

Außerdem gibt es neue Reviews (Moloko Plus und Der ausgestreckte Mittelfinger) in unserer Presseabteilungen zu lesen.
 

 
"Lasst den Hasen kielholen!"

Selbst in heimischen Gewässern, wo sich die Hunde zuhause fühlen, werden alte Traditionen mit unglaublicher Wucht auf die Planken geschlagen.

Diesmal erwischt es das Langohr, welches für sein hinterhältiges Versteckspiel hinreichend bekannt ist.

Am Ostersonntag (8.4.2012) wird im Sozialen Zentrum Norderstedt, (In den Tarpen 8, 22848 Norderstedt) eine Schlacht sondergleichen entbrennen.

Die Hunde sind nach ruhigen und "unangeschlossenen" Abenden wieder auf Kollisionskurs.

Ihnen gelüstet nach Schlachtenlärm und fliessender Cerveza.........

Seid auch diesmal wieder zugegen, wenn die Kanonen geladen, die Säbel gewetzt und die Schädel der Feinde an den Fockmast genagelt sind.

Selbst Hagel und Sturm können die Dogs nicht von dieser Kaperfahrt abhalten.

Seid Teil dieser Schlacht, ihr Brüder und Schwestern der Freiheit, der Gesetzlosigkeit und des Aufstandes.

.....und ne Buddel voll Rum.......



Ruhige See und leichte Briese

Nach erfolgreicher Kaperfahrt in Husum werden die Dogs wiedereinmal dem Weltlichen entsagen und das Licht dimmen.

"Unplugged" geht es in den Sonnenuntergang.

Am 17.3. wird im "El Brujito" (Lornsenplatz 7, HH) an Deck eine akustisches Lagerfeuer den Nachthimmel erhellen.

Jeder ist willkommen, den Gesängen über Liebe, Tod und Teufel zu lauschen und mit den Hunden das ein oder andere Glas zu leeren.

Der Eintritt ist hierbei kostenfrei.

Eilt herbei, ihr Verwegenen, ihr Seeleute aller Klassen, ihr Sünder und Geächteten, ihr Weibsvolk und Knechte........eilt herbei und feiert ein gar lustiges Fest bis tief in die Nacht.

...und ne Buddel voll Rum....



 
Am 11.2. 12 ist es dann soweit!

Die Dogs laufen den sicheren Hafen für die Release-Party der neuen CD "Low" an. Es ist gleichzeitig die erste neue CD mit ihrem neuen Skipper George.

Im Kult- und Sceneladen der ersten Adresse, dem Skorbut in der Hopfenstrasse 34, werden die Silberlinge unter Liveklängen zum Erwerb angeboten.

Weiterhin haben die verwegenen Hunde auch neue Leibchen in ihrer Beute.

So hat jeder die Chance sein von Schlachten, Sturm und Pest gebeuteltes Gewandt in ein Neues und Prunkvolles zu tauschen.

Eilt herbei in Scharen und seid Teil eines lustigen, vor Bier schäumenden Abend an dem man sich Geschichten und Seemannsgarn erzählt und den Klängen von "DOGS ON SAIL" lauscht.

.......und ne Buddel voll Rum.


 
Was auf die Ohren...

...unser neues Album ist fertig. Unvoreingenommen und ganz objektiv können wir sagen: Es ist schweinegeil geworden. Prost!

3 Songs daraus gibt es unter "Songs" zu hören.


 
Vollbracht...

...Dogs On Sail haben Nachwuchs bekommen - 10 stramme Welpen. Sie hören auf die Namen: Speed, Revenge, Hungry As Hell, J`s Diary, Last Man Standing, Day Of Rage, Deflection,  Born To Lose und SNAFU.
Sobald sie sich an das Licht gewöhnt und die Augen geöffnet haben, werden sie der Welt präsentiert.
 


Gutes und schlechtes....

...das Gute zuerst, Dogs On Sail sind aktuell im Studio und mitten bei den Aufnahmen. Das Schlechte, das Konzert in Buxtehude am 13.10.11 hat sich verschoben, wird aber nachgeholt.
Leider....

...fällt am 17. September das Unplugged-Konzert im Skorbut auf Grund einer Summierung ungünstiger Umstände aus.
Spät aber....
besser als gar nicht.
 

Die Fotos vom Glockenschlag Festival sind online.

2. Juni, Glockenschlag-Festival, Hamburg
Donnerstag, 2. Juni 2011 um 12:00
Schröderstiftwiese, Nähe U-Bahn Schlump



 
26.02 Gig mit Casualities in Berlin

Am 26.02 spielen Dogs on sail mit den Casualities im Clash/Berlin. Wer da nicht kommt, ist selber schuld.


 
Gig Bambi Galore fällt aus!!!!!!!

Leider wurde kurzfristig, da die Berliner und die Braunschweiger Band wiederum kurzfristig abgesagt haben, das Konzert abgesagt. Wir bedauern das und hoffen, dass Ihr das noch rechtzeitig lest.


 
22.Januar Gig Bambi Galore

Gig im Bambi galore
Musikclub im Wasserbunker unterm Kulturpalast
Öjendorfer Weg 30 a – 22119 Hamburg
U 2 Billstedt



 
18.12. Frühkonzert Molotow/Hamburg


Nach einem Update 2010 der Band in Form eines neuen Sängers, freuen wir uns auf unsere Fans im Molotow. Nachdem eine Welle unseren Ex-Frontmann von Bord gespült hat, sind wir jetzt heiß und hungrig alte und neue Songs von den Bühnen zu rotzen.

Schiff Ahoi bis zum 18.12 im Molotow