logotype
23 -June -2017 - 05:00

DOGS ON SAIl

Punkrock aus Hamburg

Seit 2005 gibt es die Vierer aus Deutschlands Norden. Englischsprachiger Punkrock mit ordentlich Chorgesang bei den oft
hitverdächtigen Refrains, die man so schnell nicht mehr aus der Birne bekommt! Für alle gemacht, die auch auf Bands wie Oxymoron,
Mad Parade, The Offspring und ähnliches stehen.

Presse:

„Diese vier Hanseaten hier mit dem maritimen Namen haben sich des melodischen Streetpunks angenommen und fallen auf durch ein
glückliches Händchen bei der Wahl des Sängers sowie im Umgang mit der Grundgeschwindigkeit, die von Midtempo bis "leicht
forciert" reicht und dabei angenehm variabel daher kommt. Sehr gelungen auch die stadionkompatiblen Singalong-Refrains mit ausgeprägtem Chor-Charakter.“ (Moloko Plus)

„Schwerpunkt auf Melodien, Punkrock in mittlerem Tempo und die Suche nach markanten Refrains. So sah ja auch das Erfolgsrezept der ADOLESCENTS immer aus. Das gelingt den Hamburgern richtig gut.“ (Plastic Bomb)

„Jep, so muss ein Refrain klingen! Mit guten und lauten Chören im Nacken liefert der Sänger einige gute Singalongs. Gute Gesangsmelodien,
die sich in die Gehörgänge fressen und einer interessanten Stimme, die Wiedererkennungswert hat.“ (Useless)

Mitglieder:

Flo (Drums/voc)

Dr. Sleep (voc)

Jörg (Git/voc)

Paco (Bass/voc)

 

Veröffentlichungen:

 

2015: “Landfall” (Album)

 


2012: “Low” (Album)

 

2008: “Walking With Gods” (Album)

 


2005 :“Rules/No Rules” (EP)


(Veröffentlichungen auf diversersen Samplern sind nicht aufgeführt.)

Kontakt:

Booking: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
https://www.facebook.com/dogsonsailmusic
http://dogsonsail.bandcamp.com/releases